Würde unter den von uns verwendeten Natursteinen und Kollektionen eine Königin gewählt, so fiele uns die Wahl nicht sonderlich schwer. Wir präsentieren: Shellstone. Oder viel eher, unsere Shellstone Kollektion. Hinter dem Namen steht die denkbar extravaganteste, edelste und anspruchsvollste Material-Kreation im Hause Real Stein.

Was ist Shellstone?

Shellstonde ist die Krönung — oder in diesem Falle viel treffender — die Perle unter den Naturstein-Kollektionen. Dabei handelt es sich um kleinste Perlmutt-Steine, bzw. Stein-Ausschnitte, die in mosaikhafter Anordnung durch feinste Handarbeit zu ganzen Gesteinsplatten und Oberflächen für Interior-Design-Elementen zusammengesetzt werden.

Die dadurch entstehenden Flächen unterscheiden sich je nach Auswahl des zugrundeliegenden Perlmutt-Gesteins in der Farbgebung, aber auch in der Größe und Anordnung der verschiedenen Mosaikstücke. Von großen und kleinen Rechtecken über splitterartige Versatzstücke — das Gesamtbild ist immer ein Fest für die Sinne.

Das Farbspektrum erstreckt sich dabei über alle Farben, die die organischen Prozesse der Muscheln dem Meeres-Gestein verleihen: von hell-rosa schimmerndem Beige bis zu smaragdgrün-leuchtenden Brauntönen. Das Schimmern des Perlmutts wird durch die optischen Reflexionen zwischen den Fragmenten noch intensiviert, was einen regelrechten 3D-Effekt erzeugt.

Shellstone Wand Innenbereich

Shellstone Golden Mother of Pearl

Shellstone Perlmutt Steinwand Badezimmer

Shellstone im gesamten Badezimmer

Wo wird Shellstone eingesetzt?

Sellstone ist ein ganz besonderes Material im Interior-Design, denn neben seiner robusten Eigenschaften als Naturstein, besitzt es eine ästhetische Anziehungskraft sondergleichen. Das macht es zur idealen Wahl für die Kreation besonders hochwertiger, luxuriöser Interior-Design-Elemente.

Aufgrund seiner besonders hochwertigen und filigranen Anmutung wird Shellstonde im Innenbereich am häufigsten verbaut. Hier entstehen aus dem Perlmutt-Gestein die atemberaubendsten Design-Highlights, von der luxuriösen Shellstonde Badewanne, über die glänzende, transluzente Mosaikwand, bis zur Verkleidung extravaganter Möbel. Auch für Nasszellen mit Einarbeitung der Armaturen oder technischer Sensoren wird Shellstone verwendet. Im Aussenbereich wird Shellstone meist für die Veredelung von Pools oder Wasserspielen verwendet, was eine passende Würdigung dieses Meeres-Gesteins ist.

Auf unserer Website können Sie in unseren Referenzprojekten einen ersten Eindruck der ästhetischen Wirkung von Shellstone im Innenbereich gewinnen und in unserer Shellstone Kollektion die verschiedenen Ausführungen durchstöbern. Hier finden Sie die beliebtesten Varianten von White Mother of Pearl über Caramel Abalone bis zu unserem Rainbow Opale. Doch zugegeben, einer majestätischen Gesteins-Arbeit wie dem Shellstone wird nur das reale Erlebnis wirklich gerecht. In unserer Shellstone Gallery in Gibswil lässt sich das organische Juwel deshalb nicht nur live bestaunen, sondern auch anfassen.

Rainbow Opale (Large Brick) Muschel gelb beige rot multicolor

Rainbow Opale (Large Brick)

White M.O.P Rainbow (Large Brick) Muschel weiss multicolor rosa

White M.O.P Rainbow (Large Brick)

Rainbow Opale (Small Brick) Muschel gelb beige rot multicolor

Rainbow Opale (Small Brick)

White M.O.P Rainbow (Small Brick) Muschel weiss multicolor rosa

White M.O.P Rainbow (Small Brick)

Wie teuer ist Shellstone?

Aufgrund der anspruchsvollen Verarbeitung per Hand und des edlen, organisch-gewachsenen Materials gehört Shellstone zu den hochpreisigen Materialien im Interior-Bereich. Das Label „Luxus“ hat sich das Perlmutt-Mosaik jedoch nicht nur aufgrund seines hohen Preises, sondern vor allem auch durch seine wirklich extravagante Erscheinung verdient.

Durch die vielseitigen Möglichkeiten der Verarbeitung ist eine genaue Preisangabe schlicht nicht möglich und muss immer individuell errechnet werden. Zu den relevanten Faktoren gehören zum Beispiel die Verarbeitungsformen, von grossen bis kleinen Fragmenten, die unterschiedlichen Perlmutt-Varianten und die vielen möglichen Einsatzgebiete, von der Shellstone-Wand bis zur Shellstone-Kommode, bzw. zu regelrechten Perlmutt-Möbeln.

Das heisst, die schlussendliche Bepreisung hängt nicht nur von der Materialauswahl und Grösse der Fläche ab, sondern auch von den konstruktiven Eigenschaften des zu produzierenden Objekts. Gerne können wir Sie zu den Kosten von Shellstone, aber auch zu den verschiedenen Einsatzmöglichkeiten unverbindlich beraten.

Shellstone Ausstellung

Erleben Sie unsere Shellstone Ausstellung.

Ob luxuriöse Badewanne aus Shellstone oder ganze Badezimmerwand — erleben Sie die einzigartige Wirkung des womöglich extravagantesten Naturstein-Materials in unserer Shellstone-Gallery in Gibswil.

Unsere Showrooms

Hintergrundbeleuchtung für Naturstein

Ein Naturstein ist immer ein Unikat — eine von der Natur über die Jahrtausende gefertigte Malerei aus Farben, Maserungen und Formen. Durch die richtige Beleuchtung kann dieses Fest für die Sinne ganz besonders prachtvoll inszeniert werden, vor allem dann, wenn der Naturstein Hintergrundbeleuchtung besitzt. In diesem Beitrag widmen wir uns deshalb der ästhetischen Wirkung und den technischen Aspekten von einer Hintergrundbeleuchtung für Naturstein. Und sofern ihnen gefällt, was sie sehen, laden wir Sie herzlich dazu ein, in unseren Showrooms die ganze Vielfalt beleuchteter Natursteine zu entdecken.

Hinterleuchtete Steinwand im Wohnraum

Die hinterleuchtete Steinwand im Wohnraum

Naturstein hinterleuchtet an Onyx Wand

Wird der Naturstein hinterleuchtet, entstehen wahre Kunstwerke

Welche Natursteine sind
lichtdurchlässig?

Für effektvolle, leuchtende Natursteine benötigt man natürlich einen lichtdurchlässigen Stein – auch als transluzenter Naturstein bezeichnet. Allerdings lässt nicht jeder Stein das Licht gleich stark durchscheinen. Es gibt Gesteinsarten, die schon ab wenigen Zentimetern Stärke lichtdurchlässig werden, manche lassen hingegen kaum Licht durchscheinen.

Durch neuste Technologien können jedoch extrem dünne Schichten aus einem Stein herausgeschnitten und mit einer Glasscheibe verbunden werden. Die sogenannte „Dünnsteintechnologie“ ermöglicht es, nahezu jeden Stein zu hinterleuchten, da durch die geringe Stärke der Steinschicht eine Lichtdurchlässigkeit entsteht. Der Vorteil dieser Technik besteht also vor allem in der breiten Gestein-Auswahl. Allerdings ist der Herstellungsprozess recht aufwändig und das Resultat zwar schön, aber in seiner Wirkung nicht besonders „tief“.

Wer die extravagante, lebendige Tiefenwirkung einer echten Steinplatte also genießen möchte, der sollte auf die Verbindung von Onyx mit Licht setzen. Onyx oder auch Onyxmarmor ist schob ab einer Stärke von 2 cm transluzent, bzw. lichtdurchlässig und deshalb besonders gut für die Hinterleuchtung geeignet. Er vereint somit transluzente und konstruktionsrelevante Eigenschaften und bietet deshalb eine sehr breite Einsatzvielfalt bei der Konstruktion lichtdurchlässiger Objekte, wie Beleuchtung einer Natursteinwand oder eines Waschbeckens.

Auch seine Farbpracht und seine Vielschichtigkeit (Onyx ist ein sehr ausdrucksstarker, dominanter Stein) zeichnen ihn aus und kommen besonders zur Geltung, wenn der Onyx hinterleuchtet wird. Die verschiedenen Schicht- und Farbverläufe im Gestein erzeugen bei Durchleuchtung eine elegante Tiefenwirkung. Diesem visuellen „Durchdringen“ des Gesteins wohnt eine ganz besondere Ästhetik inne.

Lichtdurchlässige, bzw. transluzente Natursteine eignen sich zur Raumbeleuchtung

Beleuchteter Naturstein aus transluzentem Onyx

Lichtdurchlässiger Onyx als Beleuchtung im Badezimmer

Welches Leutchmittel wird zum
Hinterleuchten von Naturstein genutzt?

Wird ein Naturstein hinterleuchtet, ist die Wahl des richtigen Leuchtmittels nicht zu vernachlässigen. Die Wahl, Positionierung und Einstellung des Leuchtmittels sollte immer vom Gestein, bzw. dessen Optik und dessen Einsatz abhängen. Soll zum Beispiel eine warme oder kühle Wirkung erzielt werden? Welche Lichttemperatur passt besonders gut zur Farbwelt des Gesteins? Solche Aspekte werden bei Real Stein bei der Konstruktion eines hinterleuchteten Stein-Objekts stets berücksichtigt.

Ganz unabhängig von solchen Designfragen eignet sich die LED-Technologie immer besonders gut als Leuchtmittel zum Hinterleuchten von Naturstein. Gründe dafür sind die geringe Bautiefe einer LED-Beleuchtung, die Möglichkeit der großflächigen Ausleuchtung zur Schaffung oder Vermeidung von Lichthöfen, sowie die hohe Energieeffizienz trotz maximaler Helligkeit.

Auch möglich ist natürlich die Integration der Leuchtmittel in die eigene Smart-Home Architektur Zuhause. Generell sind den technischen Möglichkeiten kaum Grenzen gesetzt. So können auch Sensoren zur Steuerung des Lichts oder ähnliche Technik-Highlights zum Einsatz kommen, die Ihrem hinterleuchteten Stein noch einmal das gewisse Extra verleihen. Auf diese Weise lassen sich nicht nur flache Wände, sondern auch ganze Interior-Design-Objekte wie Kücheninseln von innen beleuchten.

Showcase

Unsere Projekte mit Naturstein Hintergrundbeleuchtung

Leuchtender Naturstein LED

Beleuchteter Naturstein im Showroom. Erleben Sie es selbst.

Ob Transluzenter Onyx oder beleuchteter Marmor. Erleben Sie die strahlende Wirkung von beleuchtetem Naturstein in unseren Showrooms.

Unsere Showrooms

Stein- bzw. Kunst- und Natursteinplatten gehören zu den besonders robusten Elementen im Bad- und Küchenbau, sowie bei der Inneneinrichtung. Für die verschiedenen Einsatzgebiete, wie Nasszellen, Küchenabdeckungen, Böden, Wände oder Treppen, eignen sich natürlich je nach Anforderung und auch optischen Vorstellungen unterschiedliche Materialien. Sie alle haben jedoch gemeinsam, dass sie in der Regel kaum anfällig für grössere Beschädigungen wie Risse sind.

Extreme, mechanische oder thermische Einflüsse, können jedoch auch dem robustesten Stein zusetzen – Risse können die Folge sein. Bei einem so ästhetischen Produkt wie Stein sind Risse natürlich besonders unerwünscht, so stören selbst Haarrisse den Steinliebhaber ungemein. Was also tun, wenn Sie einen Riss in Ihrer Steinplatte entdecken?

Muss ich einen Bruch, Riss oder Haarriss in der
Steinplatte reparieren lassen?

Zunächst einmal besteht kein Grund zur Sorge, sollten Sie einen Riss oder Haarriss in Ihrer Steinplatte entdecken. Zumindest nicht, was Ihre Sicherheit anbelangt. Steinplatten werden in der Regel vom Profi montiert und behalten auch bei einfachen Rissen eine ausreichende Stabilität. Langfristig sollten Sie jedoch einen Reparaturservice in Anspruch nehmen, da ein Fachmann den Schweregrad des Risses, sowie dessen Ursache erkennen und ggf. beheben kann, sodass sich der Riss nicht zu einem Bruch erweitert oder nach Reparatur wiederkehrt.

Aus rein optischer Sicht, ist die Frage natürlich nicht eindeutig zu beantworten. Hier entscheidet das subjektive Empfinden, bzw. die Frage, wie sehr der Riss missfällt. Natürlich ist eine Steinplatte ein sehr ästhetisches Produkt, so ein Riss kann schnell stören, vor allem wenn er entsprechend sichtbar ist. Hinzu kommt, dass an der Rissstelle die Versiegelung des Steins beeinträchtigt sein kann, vor allem, wenn zusätzlich zum Riss kleine Splitter aus der Platte herausgebrochen sind. Hier ist der Stein ohne Schutz, bzw. sehr anfällig für weiteren Schaden, weshalb auch hier der Reparaturservice die richtige Wahl ist.

Riss in der Steinplatte reparieren lassen

Sofern Sie einen Riss in Ihrer Steinplatte reparieren lassen möchten, ist ein Fachmann gefragt. Wichtig bei der möglichst spurenlosen Beseitigung ist nämlich nicht nur ein geschicktes Händchen, sondern vor allem auch die Expertise, bzw. eine ausreichende Erfahrung mit den verschiedenen Materialien. Ein Fachmann kann die verschiedenen Parameter, wie die Beschaffenheit des Materials oder die Intensität der Beschädigung bewerten und die optimale Massmahme zur Behebung bestimmen.

Bei Real Stein verfügen wir über ein Service-Team, das aus genau solchen Experten besteht. Über unseren Reparaturservice können Sie nun ganz einfach eine unverbindliche Serviceanfrage per Telefon, E-Mail oder direkt über unser Anfrageformular senden, unser Serviceteam informiert Sie dann gerne über alle Möglichkeiten. Per E-Mail und auch über unser Anfrageformular können Sie ausserdem direkt Fotos Ihrer beschädigten Steinplatte mitsenden, sodass unser Reparatur-Team Ihnen sehr genaue Offerten und Informationen zukommen lassen kann.

Die Reparaturarbeiten am Stein, bzw. die Ausbesserungen werden dann entweder direkt vor Ort ausgeführt, oder je nach Schweregrad der Beschädigung in unseren Werkstätten. Auch ein Austausch eines Teilstücks oder des gesamten Stücks, wie zum Beispiel einer Küchenabdeckung, ist möglich.

Quarzo Bianco – der weisse
Quarzit mit dem eisigen Look erwärmt
unsere Herzen.

Quarzit Gestein ist extrem hart. Auf der Mohs’schen-Härteskala erreicht er einen beachtlichen Wert von 7. Das sagt Ihnen nichts? Vielleicht hilft stattdessen ja diese Anekdote: Quarzit ist so hart, dass die Menschen der Steinzeit ihn als willkommene Alternative zum allseits beliebten Feuerstein nutzten. Ein schon früh begehrtes Objekt also.

In seiner Optik einem kühlen Eiskristall ähnelnd, denkt man heute beim Anblick unseres Quarzo Bianco wohl eher nicht mehr an warme Feuerstellen. An seiner Begehrtheit hat der schöne Stein im Laufe der Zeit aber dennoch nichts eingebüsst. Im Gegenteil: Quarzit ist gefragt – und zwar sehr. Ein Exemplar, das wir ganz besonders in unser Herz geschlossen haben, ist der Quarzo Bianco. Und deshalb haben wir ihn zu unserem Stein des Monats Februar gekürt. Eine passend kühle Jahreszeit für einen Stein, dessen eisige Aura die Wände eines Eispalasts schmücken könnte.

Passend zum Thema Wand: Quarzit ist in der Tat aufgrund seiner Härte und der damit verbundenen Robustheit ein Naturstein, der sich gut für den Aussenbereich anbietet. Beim Anblick des Quarzo Bianco wird jedoch schnell klar, dass seine dekorative Wirkung, oder besser gesagt, seine unwahrscheinlich schöne Aura, ihn noch viel eher zum Highlight im Interior-Bereich macht. Insbesondere in Verbindung mit einer polierten Oberfläche entfaltet der Quarzo Bianco seinen einzigartigen, vereisten Look, den wir mit der Kür zum Stein des Monats würdigen möchten.

Quarzo Bianco Naturstein Kuechenabdeckung
Naturstein Küchenplatte

Diese traumhafte Küchenabdeckung zeigt sehr eindrucksvoll, welch einzigartige Wirkung der Quarzo Bianco im Raum entfaltet. Ein wahres Design-Highlight im Zentrum der Küche.

Sind Sie auch so begeistert wie wir von diesem sehr speziellen Quarzit? Dann besuchen Sie uns doch mal in unserem Showroom in Gibswil und erleben Sie Natursteine wie den Quarzo Bianco hautnah. Diesen und eine vielzahl weiterer Steine finden Sie ausserdem auch in unseren Referenzprojekten. Schauen Sie sich zum Beispiel auch dieses Badezimmer in Quarzo Bianco an, oder entdecken Sie ähnliche Steine in unserer großen Materialauswahl.

Quarzo Bianco – der weisse
Quarzit mit dem eisigen Look erwärmt
unsere Herzen.

Quarzit Gestein ist extrem hart. Auf der Mohs’schen-Härteskala erreicht er einen beachtlichen Wert von 7. Das sagt Ihnen nichts? Vielleicht hilft stattdessen ja diese Anekdote: Quarzit ist so hart, dass die Menschen der Steinzeit ihn als willkommene Alternative zum allseits beliebten Feuerstein nutzten. Ein schon früh begehrtes Objekt also.

In seiner Optik einem kühlen Eiskristall ähnelnd, denkt man heute beim Anblick unseres Quarzo Bianco wohl eher nicht mehr an warme Feuerstellen. An seiner Begehrtheit hat der schöne Stein im Laufe der Zeit aber dennoch nichts eingebüsst. Im Gegenteil: Quarzit ist gefragt – und zwar sehr. Ein Exemplar, das wir ganz besonders in unser Herz geschlossen haben, ist der Quarzo Bianco. Und deshalb haben wir ihn zu unserem Stein des Monats Februar gekürt. Eine passend kühle Jahreszeit für einen Stein, dessen eisige Aura die Wände eines Eispalasts schmücken könnte.

Passend zum Thema Wand: Quarzit ist in der Tat aufgrund seiner Härte und der damit verbundenen Robustheit ein Naturstein, der sich gut für den Aussenbereich anbietet. Beim Anblick des Quarzo Bianco wird jedoch schnell klar, dass seine dekorative Wirkung, oder besser gesagt, seine unwahrscheinlich schöne Aura, ihn noch viel eher zum Highlight im Interior-Bereich macht. Insbesondere in Verbindung mit einer polierten Oberfläche entfaltet der Quarzo Bianco seinen einzigartigen, vereisten Look, den wir mit der Kür zum Stein des Monats würdigen möchten.

Naturstein Treppe in Weiss-Grau-Beige (Greige)

Ganz puristisch in weisser Umrahmung

Beige Naturstein Wand im Badezimmer aus Quarzit (Leblon)

Im Zusammenspiel mit anderen Materialien

Sind Sie auch so begeistert wie wir von diesem sehr speziellen Quarzit? Dann besuchen Sie uns doch mal in unserem Showroom in Gibswil und erleben Sie Natursteine wie den Quarzo Bianco hautnah. Diesen und eine vielzahl weiterer Steine finden Sie ausserdem auch in unseren Referenzprojekten. Schauen Sie sich zum Beispiel auch dieses Badezimmer in Quarzo Bianco an, oder entdecken Sie ähnliche Steine in unserer großen Materialauswahl.

Stein, bzw. Kunst- und Naturstein ist ein sehr robustes Material, weshalb durch Gebrauch auftretende Risse eher eine Seltenheit darstellen. Jedoch gilt: ob Granitabdeckung, Marmorabdeckung oder Platten aus Kunststein / Kompositen – alle Kunst- und Natursteinabdeckungen können im täglichen Gebrauch auch Schaden nehmen. Vor allem an so anspruchsvollen Einsatzorten wie einer Küche.

Hier sind sie täglichen Belastungen ausgesetzt, wie zum Beispiel Hitze beim Kochen, Stößen durch Küchengeräte oder Chemikalien wie Reinigern oder Säuren in Lebensmitteln. Natürlich gibt es Unterschiede in der Robustheit der Steine. So sind Küchenabdeckungen aus Granit noch einmal deutlich härter als jene aus Marmor, aber auch der stabilste Stein kann bei entsprechender Belastung Schaden nehmen.

Brüche und Risse in der Küchenabdeckung aus Granit, Marmor und Co.

Ein sehr klassisches Beispiel für Beschädigungen ist der Riss in der Steinplatte, bzw. in der Küchenabdeckung. Er ist meist die Folge zu hoher, mechanischer oder thermischer Belastung. Also Einwirkungen durch Schläge, Gewicht, Schwingungen und Ähnlichem, sowie durch extreme Hitze. Die drei Hauptursachen für Risse im Stein sind:

  1. Risse durch Spannung (oder andere, mechanische Belastungen)
  2. Risse durch Materialermüdung
  3. Risse durch thermische Belastung (Hitze)

Spannungsrisse in der Steinplatte

Spannungen können zum Beispiel durch die, unter der Steinplatte liegende, Konstruktion verursacht werden, bzw. ein Absacken des Küchenschranks oder der Kochinsel, in deren Folge die Küchenabdeckung an den notwendigen Punkten nicht mehr richtig aufliegen konnte. Aber sorgen Sie sich nicht zu sehr vor Spannungsrissen in der Steinplatte in der Steinplatte: Stein ist ein totes Material, das heißt es arbeitet nicht von selbst (wie zum Beispiel Holz) und dadurch kann es auch nicht ohne Einwirkung von Aussen zu Spannungsrissen kommen.

Risse durch Materialermüdung

Schwingungen, wie zum Beispiel das permanente Heben und Senken eines alten Holzbodens unter der Küchenzeile, können auf Dauer Materialermüdung im Stein verursachen. Das heißt, dass hier permanent kleinste Teile im Stein durch die Auf- und Abwärtsbewegung aneinander reiben und dadurch brüchig werden. Bis ein Stein ermüdet, ist es aber ein Weiter Weg, weshalb hier schon sehr ungewöhnliche Probleme im Untergrund vorliegen müssen. Ein Profi, wie zum Beispiel eine Fachkraft unseres Montage-Teams, wird die Gegebenheiten vor Ort natürlich stets bei einer Montage berücksichtigen.

Risse in der Arbeitsplatte durch Hitze

Auch hohe, thermische Belastung, kann zu Rissen im Stein führen, auch wenn das, wie der Spannungsriss, nur sehr selten auftritt. Ein Riss in der Steinplatte durch Hitze kann zum Beispiel verursacht werden, wenn extrem heiße Küchengeräte, wie Pfannen oder Bräter aus dem Backofen, an vielleicht ohnehin schon sensiblen Stellen der Steinplatte zu extrem schnell auftretenden Wärmeunterschieden führen, also ein schlagartiges Erhitzen auf extrem hohe Temperaturen, sowie ein sehr schnelles Abkühlen. Wir sprechen hier von Temperaturen ab 200 Grad Celsius aufwärts. Dementsprechend sind Kochtöpfe unbedenklich, während besonders heiße Pfannen oder Bräter aus dem Backofen, eher derartige Effekte verursachen können. Wir empfehlen deshalb stets entsprechend, dafür vorgesehene Unterlagen, bzw. Aufsetzer zu nutzen.

Risse oder Haarrisse in der Küchenabdeckung – das können Sie tun.

In den meisten Fällen sind die entstehenden Risse sehr klein. Damit ist nicht deren Länge, sondern die Weite der sichtbaren Risslinie gemeint. Die Rede ist vom sogenannten Haarriss in der Steinplatte. Nicht selten fallen diese erst nach einer Weile auf, da die Risslinie sehr dünn und damit teilweise kaum sichtbar ist. je nach Beschaffenheit, Farbe, Musterung oder Stärke des Risses variiert die Sichtbarkeit. Bei wenig sichtbaren Rissen, kann eine einfache Oberflächenbehandlung des Steins schon zur Reparatur ausreichen.

Bei stärker in Erscheinung tretenden Rissen reicht eine Behandlung der Oberfläche meist nicht mehr aus. Und hätten Sie sich eine Behandlung der Steinoberfläche mit entsprechenden Pflegemitteln noch selbst zugetraut, muss spätestens bei größeren Rissen der Profi ran. Hier gibt es nun keine pauschale Beschreibung zur Ausbesserung eines Risses. Die gewählte Methode hängt von der Beschaffenheit des Steinplatte und des Risses ab. Unser Reparatur-Service Team kann Ihnen hier jedoch schnell die passende Antwort liefern.

Favoriten

Nutzen Sie Ihre Merkliste um Steine schneller wiederzufinden, Verfügbarkeiten anzufragen oder um uns Ihre Favoriten bei einer Terminbuchung zu senden, sodass wir Sie vor Ort optimal beraten können.

Ihre Auswahl — 0
Sie haben noch keine Steine in Ihrer Auswahl.
Fügen Sie jetzt welche hinzu.